GOLF. SPORT MIT HERZGOLF-CLUB HERZOGENAURACH E.V.
  • Das Team des Golfclubs Herzogenaurach heißt Sie recht herzlich willkommen.

    Besuchen Sie uns und genießen Sie Golf als Erlebnis für die ganze Familie.
    18 Spielbahnen mit hohem Qualitätsstandard erwarten Sie und Ihre Freunde und dies alles ohne Startzeiten.
  • Jubiläum 2017 - 50 Jahre GC Herzogenaurach e.V.

  • Golfeinsteiger jeden Montag

    Montags um 17 Uhr treffen sich die Golfeinsteiger, um zusammen mit erfahrenen Golfern ihre ersten Runden zu drehen.

 

 

Suche starten

Platzinfo

Golfplatz: geöffnet

 

Sommergrüns

Platzpflege Donnerstag, 21.09.2017:

Abschläge nachsäen und sanden. Teilweise provisorische Abschläge

 

Puttinggrün offen

Pitchinggrün offen

Driving Range offen

 

WC Bahn 5: offen

WC Bahn 14: offen

Carts: ja (20,-€ Schlüsselpfand / Carts auf Vorbestellung)
Trolley: ja
E-Trolley: ja

Öffnungszeiten Golfbüro

September:

Montag - Freitag  09.00 - 17.00 h

Sa./So./Feiertage 09.00 - 16.00 h

Tel. 09132 40586 oder

info@golfclub-herzogenaurach.de

Golfeinsteiger: Montag, 17 Uhr

Senioren 50 Plus: Dienstag, 10:00 h

Men's Day:  Mittwoch, 10:00 h

Ladies' Day: Donnerstag, 10:00 h

 

 

 

DGV Zertifikat Golf und NAtur GOLD

 

 

 

 

Liebe Eltern, Kinder und Jugendliche...

Letzter Spieltag beim Bayerischen Jugend-Team-Cup am Dienstag, 01.08.2017

Bei hochsommerlichen Temperaturen wurde zum Beginn der Sommerferien der Bayerische Jugend-Team-Cup mit dem vierten Spieltag am 01.08. abgeschlossen. Der GCH war diesmal mit allen drei Mannschaften bei Auswärtsspielen unterwegs. Das Team Herzo1 trat im nahegelegenen Fürth in der Besetzung Bastian, Luis, Marek und Raphael an. Mit dem zweibesten Saison-Ergebnis konnte die Mannschaft hinter den Gastgebern einen guten 2. Platz in der Tageswertung belegen.
Bayernliga I, Gruppe A, 4. Spieltag:

1. Rang: GC Fürth mit 127 Bruttopunkten

2. Rang: GC Herzogenaurach mit 115 Bruttopunkten

3. Rang: GC Würzburg mit 77 Bruttopunkten

4. Rang: GC Maria Bildhausen mit 72 Bruttopunkten

In der Gesamtwertung belegt das Team Herzo1 den dritten Tabellenplatz. Leider fehlen uns hier die Punkte vom 2. Spieltag. In Fürth konnte Luis mit 31 Brutto das beste Einzelergebnis abliefern, damit konnte er auch sein Handicap nochmals verbessern.

 

Zeitgleich war das Team Herzo2 in Nürnberg Am Reichswald am Start. Hier wurde der GCH durch Benedikt B. Jesper, Luca und Nils vertreten (Laurence musste krankheitsbedingt kurzfristig absagen). Auch Herzo2 konnte in der Tageswertung einen guten 2. Platz erzielen. Bayernliga I, Gruppe B, 3. Spieltag:

1. Rang: GC Fürth mit 92 Bruttopunkten

2. Rang: Golfclub Herzogenaurach mit 70 Bruttopunkten

3. Rang: GC Am Reichswald mit 52 Bruttopunkten

4. Rang: GC Oberfranken 51 Bruttopunkten

Damit hat Herzo2 die Gesamtwertung in dieser Gruppe mit über 20 Punkten Vorsprung gewonnen! Auf den weiteren Plätzen folgen dann Fürth, Am Reichswald sowie Oberfranken. Das beste Herzogenauracher Einzelergebnis konnte Jesper mit 24 Brutto verbuchen, der damit auch sein Handicap erneut nach unten drücken konnte.

 

Für das Team Herzo3 ging die Reise am letzten Spieltag nach Hilzhofen, wo Annika, Benedikt N., Darren und Jan für den GCH antraten. In der Tageswertung konnte Herzo3 diesmal einen dritten Platz belegen. Bayernliga II, Gruppe D, 3. Spieltag:

1. Rang: GC Lichtenau mit 69 Bruttopunkten

2. Rang: GC Hilzhofen mit 66 Bruttopunkten

3. Rang: GC Herzogenaurach mit 47 Bruttopunkten

4. Rang: GC Abenberg mit 29 Bruttopunkten

Team Herzo3 konnte die Gesamtwertung in der Gruppe punktgleich mit Lichtenau gewinnen! Beide Clubs teilen sich damit den ersten Platz. Dahinter folgen mit deutlichem Abstand Hilzhofen und Abenberg. Im Team Herzo3 konnte Annika mit 19 Brutto das beste Einzelergebnis erzielen.

 

Damit ist die Saison 2017 im Bayerischen Jugend-Team-Cup für unsere Teams beendet. Zwar gibt es noch ein Final-Turnier am 16.09. im GC München-West Odelzhausen, aber leider konnte sich keines unserer drei Teams in der bayernweiten Rangliste unter den Top-16 Teams platzieren, die dort starten dürfen. VIELEN DANK an alle Spielerinnen und Spieler für die gezeigten Leistungen und den Einsatz am letzten Spieltag wie auch über die gesamte Saison!! Und VIELEN DANK an dieser Stelle auch nochmal an Alle, die die drei Mannschaften an den Spieltagen unterstützt haben, sei es als Captain, als Fahrer, als Helfer oder in der Organisation!

Herzo1_01082017 Team Herzo 2

Bayerische Mannschaftsmeisterschaft AK 16 Jungen

Am Wochenende 29./30. Juli wurden die Bayerische Mannschaftsmeisterschaft AK 16 Jungen im GC Regensburg ausgetragen. Die Mannschaft des GCH war mit Darren, Jan, Jesper, Laurence, Luis und Nils besetzt. Als Captain bzw. Betreuer war das Duo Christiane Deissler und Benny Roe dabei. Bereits am Freitag ging es zur Proberunde nach Regensburg. Aufgrund des Ferienbeginns in Bayern wurde das Ziel erst nach einer ziemlichen langen Anfahrt erreicht. Die Proberunde diente dem Kennenlernen des unbekannten Platzes und wurde zusammen mit den beiden Lokalmatadoren und ehemaligen Regensburger Clubmeistern Christiane Deissler und Peter Eibl absolviert, die wertvolle Tipps zur Platzstrategie geben konnten. Abends gab es leckere Burger zur Stärkung, und dann wurde das Hotel angesteuert, welches nur 600 Meter vom Golfplatz entfernt lag. Nach einem frühen Frühstück waren alle Spieler am Samstagmorgen pünktlich (!) bereit für den ersten Spieltag, an dem die Klassischen Vierer gespielt wurden. Die GCH-Jungs hatten durchweg Spaß in den Vierern, allerdings auch Probleme mit den engen Fairways, was sich letztlich in den Scores niederschlug. Das beste GCH-Ergebnis dieses Tages konnten Luis und Laurence mit +17 heimbringen. Dennoch waren die Jungs guter Laune und sie waren als einzige Mannschaft nach der Runde noch auf der Range zum Trainieren! Beim abschließenden Chip-und-Putt-Turnier konnte sich Benny (der ein Dutzend Bälle als Preis gesponsort hatte) durchsetzen … Als Letztplazierte „durften“ Jan und Luis noch für die gesamte Mannschaft die Schläger putzen …Beim abendlichen Pizza- und Eis-Essen wurde dann die Strategie für den zweiten Spieltag, den „Moving Day“, besprochen!

Am Sonntag standen dann noch die Einzelpartien auf dem Programm. Alle Spieler hatten erneut mit dem engen Regensburger Platz zu kämpfen, sodass die meisten Scores recht hoch ausfielen. „Low-Light“ an diesem Tag war ein Spieler, der 20 (!) Bälle auf der Runde verloren hat! Aus GCH-Sicht wusste als „High-Light“ erneut Luis zu überzeugen, der eine starke +6 auf die Scorekarte brachte und damit auch sein Handicap verbessern konnte! Für die GCH-Mannschaft wurde es am Ende des Tages in der Gesamtwertung ein 6. Platz … dennoch konnten alle Spieler wertvolle Erfahrungen sammeln und die Jungs können diese Erfahrungen positiv für die nächsten Mannschaftsturniere nutzen. Nach der Siegerehrung ging es nach einem Zwischenstopp im Restaurant „Zum Goldenen M“ dann auf die Heimreise nach Herzogenaurach. Gegen 20:30 Uhr ging dann am GCH-Parkplatz ein langes Golf-Wochenende zu Ende …

DANKE nochmal an die sechs Spieler für den gezeigten Einsatz an diesem Turnier-Wochenende und DANKE an Christiane und Benny für die Betreuung und tolle Unterstützung des Teams!

AK16AK16

 

 

Bayerische Mannschaftsmeisterschaft AK 18 Jungen am 30. Juli 2017

So sehen Sieger aus! Die Jungs der AK 18 sind bayerischer Meister geworden! Glückwunsch an Moritz Hermann, Ruwald Ausborn, Lukas Pany, Bastian Simon, Raphael Konopka und Marek Smolich. Coach und Kapitän Craig Miller! Die Jungen der Altersklasse unter 18 aus Herzogenaurach sind am Wochenende im Golfclub Schlossberg bayerischer Meister geworden. Mit 29 Schlägen Vorsprung konnten sie die Rivalen aus München-Eichenried auf die Plätze verweisen. Im vergangenen Jahr hatten bereits die Jungs der AK 16 aus Herzogenaurach die bayerische Meisterschaft für sich entschieden, jetzt feiern die AK 18 den Titel der besten Mannschaft in Bayern. „Es war ein schweres Stück Arbeit im GC Schlossberg. Der Golfplatz war sehr schwer zu spielen und hat den Jungs bei über 30 Grad alles abverlangt.“ berichtet der stolze Trainer Craig Miller. „Wir haben uns taktisch wirklich gut vorbereitet und meine Jungs waren mental sehr stark.“ Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Moritz Hermann, der sowohl im Vierer am Samstag, als auch im Einzel am Sonntag eine hervorragende eins unter Par Runde spielte. Damit kann er mit sechs Schlägen Vorsprung die beste Runde des Turniers verbuchen. Ende September geht es dann für die erfolgreichen Jungen zur Deutschen Meisterschaft, bei der sich Craig Miller einen Platz unter den Top 3 ausrechnet. Der Erfolgscoach aus Schottland hat mit seiner Craig Miller Golfschule über die letzten Jahre nicht nur die Herzogenauracher Herrenmannschaft in die 1. Bundesliga geführt können, sondern auch mit der Jugendmannschaft zwei bayerische Meisterschaften gefeiert.

AK 18 300717

AK_18 300717

 

Bayerische Jugend Team Cup 2017

Weiteres tolles Ergebnis der GCH-Jugend! Der „Bayerische Jugend Team Cup“ ging Sonntag 09.07. in eine „extra“ Runde … Nachdem das Team „Herzo 3“ am Pfingstwochenende leider durch einen Gewitterabbruch gestoppt wurde, ging es jetzt ein zweites Mal nach Lichtenau.
„Herzo 3“ war diesmal mit Jesper, Benedikt Bö., Darren, Jan, Annika und Benedict Ba. am Start. Die Betreuung vor Ort, wie auch die Rolle des Captains, wurde erneut von Wolfgang Bönsch übernommen.

Unser Team konnte (wie schon zuletzt in Abenberg) überzeugen und den Spieltag gewinnen und erneut mit dem 1. Platz in der Mannschaftswertung abschließen:

1. Rang: Herzogenaurach mit 79 Brutto-Punkten

2. Rang: Abenberg mit 61

3. Rang: Lichtenau mit 49

4. Rang: Hilzhofen mit 49

Die beste Einzelleistung im GCH Team mit starken 24 Brutto-Punkten lieferte Jesper ab. Neben Jesper konnten auch Annika, Jan und Benedict Ba. ihr Handicap verbessern!


VIELEN DANK an alle Mädels und Jungs, die für den GCH unterwegs waren! Und danke an alle Anderen, die die Mannschaft unterstützt haben!

Wir freuen uns schon auf den abschließenden Spieltag dieses Wettbewerbs, der am DIENSTAG 01.08. in Fürth, am Reichswald sowie in Hilzhofen ausgespielt wird.

 Herzo3

 

News zum Bayerischen Jugend Team Cup, Herzo 1 und 2 (beide Heimspiel im GCH) und Herzo 3 (in Abenberg), 3. Spieltag am 02.07.2017

 Was für ein TOLLER SPIELTAG gestern für die GCH-Jugend!!
ALLE DREI Teams haben in ihrer Gruppe und in der 3. Runde jeweils den 1. Platz belegt. Herzo1 und Herzo2 beim Heimspiel und Herzo3 in Abenberg. Tolle Ergebnisse, tolle Team-Leistungen, … Herzopower pur! Die Wetterbedingen waren in Herzo gut und entsprechend sahen nach dem Spieltag die Ergebnisse in der Gruppe A (Herzo 1) und Gruppe B (Herzo2) aus:

Bayernliga I, Gruppe A, 3. Spieltag:

1. Rang: Golfclub Herzogenaurach mit 125 Bruttopunkten,    2. Rang: Golfclub Würzburg mit 116 Bruttopunkten

3. Rang: Golfclub Fürth mit 112 Bruttopunkten                           4. Rang: Golfclub Maria Bildhausen mit 74 Bruttopunkten

Herzo1

In der Gesamtwertung führt bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch der GC Würzburg mit 336 Punkten vor dem GC Fürth mit 317 Punkten. Dann folgt der GC Maria Bildhausen mit 239 Punkten vor dem GC Herzogenaurach mit 216 Punkten. Hier fehlen uns leider die Punkte vom 2. Spieltag.

Bayernliga Gruppe B, 3. Spieltag:

1. Rang: Golfclub Herzogenaurach mit 97 Bruttopunkten        2. Rang: Golfclub Am Reichswald mit 84 Bruttopunkten

3. Rang: Golfclub Fürth mit 83 Bruttopunkten,                             4. Rang: Golfclub Oberfranken 0 Bruttopunkten (nicht angetreten)

Herzo2

In der Gesamtwertung führt bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt klar unser GC Herzogenaurach mit 280 Punktenvor dem GC Am Reichswald mit 249 Punkten. Dann folgt der GC Fürth mit 235 Punkten und vor dem GC Oberfranken mit 60 Punkten.

 

Bayernliga II, Gruppe D, 3. Spieltag:

1. Rang: Golfclub Herzogenaurach mit 74 Bruttopunkten       2. Rang: Golfclub Lichtenau mit 58 Bruttopunkten

3. Rang: Golfclub Abenberg mit 49 Bruttopunkten                      4. Rang: Golfclub Hiltzhofen mit 47 Bruttopunkten

 

DANKE an alle Spielerinnen und Spieler für den heutigen Einsatz und die gezeigten Leistungen! Und GLÜCKWUNSCH an die jeweiligen Top-Scorer Moritz (40 Brutto-Punkte in Herzo1), Luis (32 Brutto in Herzo2) und Nils (23 Brutto in Herzo3)!

Außerdem konnten sechs GCH-Spieler ihr Handicap verbessern! Luis (41 Netto-Punkte), Nils (41 Netto), Moritz (40 Netto), Jesper (39 Netto), Darren (38 Netto) und Jan (37 Netto)!

02072017

Und DANKE an dieser Stelle auch an die Captains, Fahrer, Helfer und alle Anderen, die unsere Mannschaften heute unterstützt haben!

 

Gold für die Jugendförderung

Beim Qualitätsmanagement 2016 der Jugendarbeit durch den Deutschen Golfverband, kann der Golf-Club Herzogenaurach e.V. einen hervorragenden 13. Platz im deutschlandweiten Vergleich erzielen. Das Goldabzeichen des DGV für unsere Jugendarbeit ist damit gesichert.

 

Die Jugendarbeit war schon immer ein Aushängeschild des GCHs und wurde in den letzten Jahren unter der Leitung des Jugendwarts Sven Leverenz immer weiter ausgebaut. Der Erfolg im Deutschlandvergleich sichert dem GCH Fördergelder von insgesamt 20 000 € für die Jahre 2017 und 2018. Für die umfangreiche Dokumentation und Auswertung bedanken wir uns besonders bei Tanya Carbone, die sich hauptverantwortlich um das QM-Projekt gekümmert hat.