GOLF. SPORT MIT HERZGOLF-CLUB HERZOGENAURACH E.V.
  • Das Team des Golfclubs Herzogenaurach heißt Sie recht herzlich willkommen.

    Besuchen Sie uns und genießen Sie Golf als Erlebnis für die ganze Familie.
    18 Spielbahnen mit hohem Qualitätsstandard erwarten Sie und Ihre Freunde und dies alles ohne Startzeiten.
  • Wir wünschen unseren Mitgliedern und Gästen eine schöne Golfsaison 2018

 

 

Suche starten

Platzinfo

Golfplatz: geöffnet

 

Sommergrüns

 

Puttinggrün: geöffnet

Pitchinggrün: geöffnet

Driving Range: geöffnet

WC Bahn  5: geöffnet

WC Bahn 14: geöffnet

Carts: Ja
Trolley: Ja
E-Trolley: Ja

Öffnungszeiten Club-Büro

Mai:

Montag - Freitag: 09:00 - 18:00 h

Sa./So./Feiertage: 09:00 - 16:00 h

Telefon: 09132 40586

info@golfclub-herzogenaurach.de

 

Golfeinsteiger: Montag, 17:00 h

Senioren 50 Plus: Dienstag, 09:00 h

Men's Day:  Mittwoch, 10:00 h

Ladies' Day: Donnerstag, 10:00 h

 

 

 

DGV Zertifikat Golf und NAtur GOLD

 

 

 

 

Liebe Mitglieder und Gäste,
hier finden Sie die aktuellen Informationen zur

 

Platzbelegung

KW 21: 21.05. - 27.05.2018

  • Samstag den 26.05.18

    Leasure Break Turnier

    Start an Tee 1 ab 09.00 h

KW 22: 28.05. - 03.06.2018

  • Montag den 28.05.18

    1. Rabbit-Turnier

    Start an Tee 1 ab 17.00 h

  • Dienstag den 29.05.18

    Jubiläumsturnier Seniorenvergleich mit GC Fürth

    18 Loch-Runde Start an Tee 1 ab 10.00 h

    9 Loch-Runde Start an Tee 10 ab 10.00 h

    Platz von 09.00 h bis ca. 17.00 h gesperrt!

  • Samstag den 02.06.18

    Jugendturnier & Mini-Team Cup

    Start an Tee 1 ab 11.00 h

  • Sonntag den 03.06.18

    Monatsbecher Juni

    Start an Tee 1 ab 09.00 h

Herzogenauracher Jugend erfolgreich bei den Qualifikationsturnieren zur deutschen Meisterschaft

Sieg für Luis Ertinger (AK14), zweite Plätze für Marek Smolich (AK16) und Ruwald Ausborn (AK18)

Am Wochenende fanden im GC Augsburg und im GC Holledau für die Jungen und im GC Erding-Grünbach für die Mädchen Qualifikationsturniere zur Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft der jeweiligen Altersklassen statt.

In Augsburg konnte Luis Ertinger in der AK 14 mit Runden über 79 und 75 den Sieg in seiner Altersklasse feiern.  Nach dem ersten Tag lag er noch auf Platz 4, am zweiten Tag konnte er sich mit der besten Runde des gesamten Turnieres auf Platz 1 schieben.

Ebenfalls auf Platz 4 nach dem ersten Tag lag Lukas Schwarz, der sich mit diesem Ergebnis sensationell um 11 Schläge unterspielen konnte. Er erreichte am Ende einen sehr guten 8. Platz.

In der AK 16 hat Marek Smolich einen hervorragenden 2. Platz belegt. Mit Runden von 78, 72 und 77 hatte er am Ende um nur einen Schlag das Nachsehen.  Auch er konnte sein Handicap insgesamt um 5 Schläge verbessern.

Julius Appel belegte mit einer 75er Schlussrunde, mit der er sich um 3 Schläge unterspielen konnte, den 7. Platz.

Bei den Mädchen AK 16 konnte sich Annika Au auf dem schweren Platz in Erding ebenfalls um 2 Schläge unterspielen.

In der AK 18 konnte sich Ruwald Ausborn, nach dem 2. Tag noch auf dem 5. Platz liegend, mit einer 69er Schlußrunde auf den 2. Platz vorschieben. Moritz Hermann, der führende nach 2 Runden, wurde am Ende 5. Alle hatten mit den schweren Grüns zu kämpfen, viele vermeintlich einfache Putts fielen nicht.

Einen in diesem starken Feld sehr guten 15. Platz belegte Raphael Konopka.

Wir wünschen allen unseren Jugendlichen viel Erfolg bei den Bayerischen Meisterschaften, die vom 8.-10.Juni 2018 stattfinden. Alle Ergebnisse und Livescoring für die Bayerische Meisterschaft finden Sie unter

https://www.bayerischer-golfverband.de/wettspiele/ergebnisseeinzel

Erfolgreiches Wochenende für die Herzogenauracher Golfmannschaften

In der Deutschen Golf Liga haben die drei Teams aus Herzogenaurach am ersten Spieltag kräftig gepunktet, und sich damit gleich zu Saisonstart ihre Stärke bewiesen.

Bei den Herren in der 1. Bundesliga Süd waren es im Golfclub St. Leon Roth zwei überaus spannende Wettkampftage. Nach der ersten Runde, bei der in Zweier-Teams gespielt wurde, lagen die Herzogenauracher noch auf den unglücklichen 4. Platz.  Sie lagen hinter den Lokalfavoriten aus St. Leon Rot und den Mannschaften aus Mannheim und Stuttgart.

Doch in den Einzeln am Sonntag ging es richtig rund - auch dank der Jugendspieler Moritz Hermann, Ruwald Ausborn, Michael Strohmaier und Lukas Pany, die hervorragende Leistungen brachten. Sie haben gezeigt, dass sie voll im Team angekommen sin. Dadurch konnte sich der GCH-am Ende auf den zweiten Rang schieben.

Für die 1. Herrenmannschaft ist dieses Ergebnis ein voller Erfolg. Die Herzogenauracher sind damit endgültig in der deutschen Spitzengruppe angelangt. Die Verantwortlichen, Kapitän Peter Pantel und Trainer Craig Miller, sind überglücklich und freuen sich schon auf die restliche Saison.

Bei den Damen, die in der Regionalliga Süd im GC Schönbuch gastierten, lief es noch besser. Mit  einem Abstand von 12 Schlägen dominierten die mittelfränkischen Mädels ihre Spielgruppe. Damit sind sie ihrem Saison-Ziel, dem Aufstieg in die 2. Bundesliga,  schon ein großes Stück näher gekommen.

Trainer Matthias Knoblauch ist mit der Leistung seiner Schützlinge sehr zufrieden und fasst den Spieltag zusammen: „Die intensive Vorbereitung unserer Spielerinnen hat sich ausgezahlt, wir haben den 1. Spieltag verdient gewonnen. Jetzt gilt es beim nächsten Spieltag in zwei Wochen wieder vorne mitzuspielen.“

Auch die 2. Herrenmannschaft blickt auf ein erfolgreiches Wochenende zurück. Im oberpfälzischen Golfclub Schwanhof erreichte die Mannschaft um Kapitän Pete Brady in der Oberliga Süd 3 den zweiten Platz. Brady ist vor allem Stolz auf seine jungen Teammitglieder. Der Altersdurchschnitt am Sonntag war gerade einmal 17 Jahre. Das zeigt was für ein Potential an Topspielern sich in Herzogenaurach entwickelt.

 

Herren werden Bayerischer Vizemeister

 

Bei den Bayerischen Mannschaftsmeisterschaften am vergangenen Wochenende auf dem Platz des Golfclubs Gäuboden haben die Herzogenauracher Herren gezeigt, dass sich der Konkurrenz aus Südbayern durchaus gewachsen sind.

Nach dem ersten verlorenen Spiel am Morgen gegen den GC Feldafing, kamen die Herren zurück und holten sich Siege gegen die Mannschaften aus Olching und Eichenried. Am Ende setzte sich das Team aus Feldafing, das ebenfalls zwei von drei Partien für sich entscheiden konnten, aufgrund des direkten Vergleichs gegen Herzogenaurach durch.

 

GC Herzogenaurach links in Blau (2. Platz), GC Feldafing Mitte in Gelb/Weiß (1. Platz), GC Olching rechts in Grau (3. Platz)

Insgesamt ist die Vizemeisterschaft für die Herzogenauracher Herrenmannschaft ein guter Start in die Bundesligasaison, die am Wochenende in St. Leon-Rot startet.

 

Erfolgreicher Saisonstart mit den Jugend-Mannschaften

 

Der „Bayerische Jugend Team Cup“ geht in diesem Jahr in die zweite Saison … und für den GC Herzogenaurach ging am ersten Mai-Wochenende gleich richtig los … mit dem Heimspieltag für alle drei Jugendmannschaften, jede Mannschaft gemischt mit maximal sechs Mädchen / Jungen.

Zum Artikel

Großer Golferlebnistag am 6. Mai!

 

Am 6. Mai findet nicht nur die 2. Stadt-Teammeisterschaft statt, sondern auch unser Golferlebnistag.

Hierzu möchte ich Sie alle einladen, um Interessenten den Golfsport näher zu bringen. Der Golferlebnistag ist eine wichtige Maßnahme um potentielle neue Mitglieder zu gewinnen.

Da auch der GCH in den letzten Jahren von der Golfrezession betroffen war, ist es für den Verein essentiell Neugolfer zu akquirieren.

 

Deshalb möchte ich Sie alle bitten, sprechen Sie mit ihren Bekannten, Familien und Freunden und laden Sie Interessierte ein, den Golfsport unverbindlich und kostenlos auszuprobieren.

Die erfolgreiche Durchführung des Golferlebnistages hängt vor allem aber vom Engagement der Mitglieder ab. Wir benötigen IHRE Hilfe, um den Golferlebnistag zu einem Erfolg zu machen.

Wenn Sie also am 6. Mai Zeit haben und den GCH helfen möchten, melden Sie sich einfach im Sekretariat!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Die Herrenmannschaft für die Saison 2018 stellt sich vor

 


 

Unterstützen Sie unsere Damenmannschaft bei der Mission Wiederaufstieg 2018!