GOLF. SPORT MIT HERZGOLF-CLUB HERZOGENAURACH E.V.
  • Das Team des Golfclubs Herzogenaurach heißt Sie recht herzlich willkommen.

    Besuchen Sie uns und genießen Sie Golf als Erlebnis für die ganze Familie.
    18 Spielbahnen mit hohem Qualitätsstandard erwarten Sie und Ihre Freunde und dies alles ohne Startzeiten.
  • Wir wünschen unseren Mitgliedern und Gästen eine schöne Golfsaison 2018

 

 

Suche starten

Platzinfo

Golfplatz: geöffnet

 

Sommergrüns

 

Puttinggrün: geöffnet

Pitchinggrün: geöffnet

Driving Range: geöffnet

WC Bahn  5: geöffnet

WC Bahn 14: geöffnet

Carts: Ja
Trolley: Ja
E-Trolley: Ja

Öffnungszeiten Club-Büro

Juni/Juli/August

Montag - Freitag:  08:00 - 18:00 h

Sa./So./Feiertage: 09:00 - 16:00 h

Telefon: 09132 40586

info@golfclub-herzogenaurach.de

 

Golfeinsteiger: Montag, 17:00 h

Senioren 50 Plus: Dienstag, 09:00 h

Men's Day:  Mittwoch, 10:00 h

Ladies' Day: Donnerstag, 09:00 h

 

 

 

DGV Zertifikat Golf und NAtur GOLD

 

 

 

 

Liebe Eltern, Kinder und Jugendliche...

Ergebnisse im BGV-Mini-Team-Cup am 17.06.2018 im GC Am Reichswald

Wir waren mit fünf Aktiven: Jule Jansen, Janine Bergmann, Maximilian Kapell, Julian Bauer und Carlo Philipp zum GC Am Reichswald gefahren und konnten so auch ein Team stellen. Insgesamt waren 12 Kids (5 Mädchen und 7 Jungs) aus drei Clubs (GC Am Reichswald, GC Herzogenaurach und GC Fürth) zum Turnier angetreten. Nach anfänglich kühlen und bedeckten Wetterverhältnissen ging der erste Flight um 12:30 Uhr auf die 9-Loch-Runde und das Wetter wurde zunehmend besser. Am Ende hatten wir die besten Wetterbedingungen. Und folgende Ergebnisse wurden gespielt:

In der Brutto-Gesamtwertung konnten unsere Spieler/innen die Plätze 4: Jule Jansen (8 Punkte), Platz 7: Janine Bergmann (3 Punkte), geteilter Platz 9: Maximilian Kapell und Julian Bauer (jeweils 1 Punkt), Platz 11: Carlo Philipp ( 0 Punkte) belegen.

In der Netto-Gesamtwertung wurde folgendes Ergebnis gespielt:

  1. Platz: Jule Jansen (Herzogenaurach)
  2. Platz: Lennox Davis Wex (Am Reichswald)
  3. Nathalie Hartmann (Am Reichswald)

 In der Netto-Wertung der AK bis 10:

  1. Platz: Lennox David Wex (Am Reichswald) mit 25 Punkten
  2. Platz: Maximilian Kapell (Herzogenaurach) mit 15 Punkten
  3. Platz: Lisa-Katharina Meier (Am Reichswald) mit 5 Punkten

In der Netto-Wertung der AK 11 bis 12:

  1. Platz: Jule Jansen (Herzogenaurach) mit 25 Punkten
  2. Nathalie Hartmann (Am Reichswald) mit 21 Punkten
  3. Aarav Agrawal (Fürth) mit 21 Punkten

In der Netto-Teamwertung konnte unser Team, nach dem GC Am Reichswald mit mit 59 Punkten, den 2. Platz mit 54 Punkten belegen. 

Wir gratulieren unseren Gewinnern/Gewinnerinnen und sagen DANKE an alle Zähler und Helfer ...

 Jule

 

 

Auftakt zum zweiten Spieltag des Bayerischen Jugend-Team-Cup

Der zweite Spieltag des „Bayerischen Jugend Team Cups“ begann am Sonntag 10.06. mit dem vorgezogenen Auswärtsspiel für „Herzo 3“ in Erlangen. Die sommerlichen hohen Temperaturen sorgten bei den Spielern für eine zusätzliche Herausforderung auf dem teilweise unbekannten Platz.
Im „Herzo 3“-Team vertraten Jan, Darren, Oskar, Eric und Brian die Farben des GC Herzogenaurach (Benedikt N. fehlte leider krankheitsbedingt). Und Rolf Heilmann stand als Captain zur Verfügung. In der Mannschaftswertung belegte unser Team diesmal den dritten Platz:

  1. Platz: Fränk. Schweiz 59 Brutto-Punkte
  2. Platz: Erlangen 52
  3. Platz: Herzogenaurach 43
  4. Bad Windsheim n.a.

Die besten Einzelergebnisse des GCH-Teams wurden durch Darren (15 brutto) und Jan (11 brutto) erzielt. Die besten Netto-Ergebnisse konnten Eric (42!) und Oskar (41!) nach Hause bringen. Beide haben damit ihr Handicap deutlich verbessert. Damit haben sich die Jungs sehr ordentlich geschlagen, inclusive der Newcomer, die teilweise erste Turniererfahrungen dieser Art gesammelt haben.

DANKE an die Jungs, die für den GCH aktiv waren! Und außerdem DANKE auch an alle Anderen, die die Mannschaft an diesem Tag vor Ort unterstützt haben!
Wir freuen uns schon auf die Fortsetzung des zweiten Spieltags dieses Wettbewerbs, die am 16.06. („Herzo 1“ in Mainsondheim und „Herzo 2“ in Bayreuth) ausgespielt wird.

 

 

Zahlreiche Handicap Verbesserungen bei den Bayerischen Meisterschaften der Jugend in allen Klassen

Marek Smolich Bayerischer Vizemeister AK 16

Die Jungen AK 16 und AK 18 waren in Valley auf verschiedenen Plätzen unterwegs.

Marek Smolich konnte seinen 2. Platz vom ersten Qualifikationsturnier wiederholen und wurde Bayerischer Vizemeister in der AK 16!

 

Bereits eine Woche zuvor konnte Marek (im Bild in der Mitte) sensationell den 7. Platz bei den Bayerischen Meisterschaften der Herren in Starnberg mit dem Gesamtscore von Par über 3 Runden einfahren!

Julius Appel führte die Wertung am ersten Tag noch an, konnte sich am Ende mit Platz 15 auch für den Vorausscheid zur Deutschen Meisterschaft qualifizieren.

In der AK 18 hatte der GCH vier Spieler am Start. Moritz Hermann und Ruwald Ausborn führten am ersten Tag gemeinsam mit je 3 unter Par die Wertung an, wurden am Ende 5. und 7. Bastian Simon und Raphael Konopka konnten sich in dieser Klasse zusammen mit Moritz und Ruwald ebenfalls für den Vorausscheid Qualifizieren. Alle Herzogenauracher Spieler haben am Wochenende in Valley ihr Handicap verbessern können.

In der AK 16 Mädchen war Annika Au in Fürth am Start. Sie wurde sehr gute 14. Das war aber nur Nebensache, denn Annika konnte am Wochenende ihr Handicap von 14,2 auf 9,8! verbessern.

Die Jungen in der AK 14 spielten in Herrnhof. Luis Ertinger schnitt von unseren Spielern mit Platz 5 am besten ab, er hatte sich zwar mehr ausgerechnet, am ersten Tag aber viel Pech. Benedict Boensch wurde 14., Lukas Schwarz 27. Alle 3 können voraussichtlich am Vorausscheid zur Deutschen Meisterschaft teilnehmen. Frederic Schmuck nahm zum ersten Mal an einem AK Turnier teil und konnte einige Konkurrenten hinter sich lassen.

Die Jugendarbeit in unserem Club ist auf dem richtigen Weg. Wir wünschen allen Spielern weiter so gute Ergebnisse und Erfolge bei den Qualifikationsturnieren im GC Leipzig, Kürten und Spessart.

Ergebnisse vom BGV Mini-Team-Cup am 9. Juni im GC Erlangen

Und es ging weiter in der Mini Team Cup Serie an diesem Wochenende im GC Erlangen. Angetreten waren insgesamt 14 Teilnehmer/innen aus den Clubs Erlangen, Herzogenaurach und Lauterhofen. Wir konnten auch ein Team melden, bestehend aus den Aktiven Janine Bergmann, Julian Bauer, Jule Jansen und Maximilian Kapell

Gestartet wurde die 9-Loch-Runde um 13:00 Uhr bei bedecktem Himmel, musste aber bei den letzten Flights durch eine kurze Gewitterpause unterbrochen werden. Am Ende konnten wir uns über ein gutes Team-Ergebnis unseres Teams freuen. Die offizielle Teamauswertung liegt im Moment noch nicht vor (wird aber später noch an dieser Stelle nachgereicht). Am Ende der Mini-Team-Cup-Serie ist sie dann für die darauf folgende Talentiade wichtig.  

In der Brutto-Einzelwertung gab es folgende Ergebnisse:

  1. Platz: Tilo Ankermann, GC Erlangen mit 10 Punkten
  2. Platz: Janine Bergmann, GC Herzogenaurach mit 5 Punkten
  3. Platz: Julian Bauer, GC Herzogenaurach mit 4 Punkten

In der Netto-Einzelwertung wurden die Plätze 5 bis 8 in dieser Reihenfolge: Janine (17 Punkte), Julian (17 Punkte), Maximilian (16 Punkte) und Jule (16 Punkte) belegt. Schon am kommenden Sonntag, den 17.6. geht es mit diesem Team in Nürnberg, Am Reichswald weiter.

Herzlichen Glückwunsch an unser Team und an die Helfer und Unterstützer!

 

Ergebnisse im BGV-Mini Team Cup und Best of 4 Turnier am 2. Juni 2018

Unter besten Wetterbedingungen wurde am Samstag, den 02.06. unsere Turnierserie "Best of 4", zusammen mit dem BGV-Mini Team Cup auf unserem Platz ausgetragen. In der Best of 4-Serie haben die Jugendlichen die besten Möglichkeiten, ihre Turniererfahrung zu verbessern und ihre Wettkampfpraxis zu optimieren. Ähnliches gilt auch für die Teilnahme der Golfkids beim Mini Team Cup. Hier sollen die jüngsten Teilnehmer die Möglichkeit haben, aus dem "Spaßgolf" heraus das regelbasierende Turniergolf kennenzulernen.    

Der Mini Team Cup ging diesmal als Erster auf die 9-Loch-Runde und wurde schon um 9:30 Uhr gestartet. Angetreten in fünf Flights waren diesmal erfreulicherweise 14 Teilnehmer/innen, davon zumindest ein Spieler vom GC Bad Windsheim. Der Abschlag erfolgt in dieser Serie immer von Grün. Folgende Ergebnisse wurden gespielt:

Bruttowertung in der AK10

  1. Platz:   Rafael Schwarz mit 14 Punkten, GC Bad Windsheim
  2. Platz:   Max Kapell mit 4 Punkten
  3. Platz:   Leo Madison-Wucherer und Max Ganswindt mit 3 Punken   

Bruttowertung in der AK12

  1. Platz: Aarav Agrawal mit 15 Punkten
  2. Platz: Janine Bergmann mit 10 Punkten
  3. Oskar Mükke mit 8 Punkten

Nettowertung Gesamt

  1. Platz: Janine Bergmann mit 26 Punkten
  2. Platz: Rafalel Schwarz mit 23 Punkten
  3. Platz: Jule Jansen mit 22 Punkten

Janine durfte auch einen schönen Preis in Form eines Gutscheins mit nach Hause nehmen. Gratulation an Janine!

Für die Teamwertung konnten wir diesmal zwei Teams stellen. Team I mit Janine, Jule, Oskar und Maximilian K. und Team II mit Ben B., Max G., Korbinian und Emily. Uns so sind die Ergebnisse:

  1. Platz: Team I Herzo mit 68 Nettopunkten
  2. Platz: Team II Herzo mit 52 Nettopunkten

 

In der Best of 4 Serie haben die Teilnehmer/innen die Möglichkeit, 9-Loch oder 18-Loch zu spielen. In beiden Fällen ist die HCP-Grenze -54. Für das Turnier waren 16 Aktive gemeldet. Zwei Mädchen spielten die 9-Loch-Runde. Sehr gefreut haben wir uns über die fünf Gästespieler/innen aus dem GC St. Leon-Rot, GC Hochstadt, GC Bad Windsheim und GC Am Reichswald. Die Ergebnisse der 18-Loch-Runde:

Bruttowertung:

  1. Platz: Luis Ertinger mit 28 Punkten, GC Herzogenaurach
  2. Platz: Luca Hopf mit 25 Punkten, GC Herzogenaurach
  3. Platz: Benedikt Boensch, Herzo; Leon Kulik, Herzo; Ronja Elfner, St. Leon-Rot mit jeweils 23 Punkten

Netto Klasse A bis HCP 14,3

  1. Platz: Benedikt Boensch, GC Herzogenaurach und Marcel Stork, GC Hochstadt mit jeweils 36 Punkten
  2. Platz: Leon Kulik, GC Herzogenaurach mit 35 Punkten

Netto Klasse B ab HCP 14,4

  1. Platz: Jan Buschka, GC Herzogenaurach mit 35 Punkten
  2. Platz: Hendrik Elfner, St. Leon-Rot mit 33 Punkten
  3. Platz: Jan Naujoks, GC Bad Windsheim mit 29 Punkten

In der 9-Loch-Runde hatten wir nur zwei Starterinnen aus unserem Club. Sie sind noch Neulinge und starteten hier mit ihrem ersten Turnier. Hier konnte sich Mara Bachschuster mit 24 Netto-Punkten gegen ihre Flightpartnerin mit 12 Nettopunkten durchsetzen.

Und bitte nicht vergessen, das 3. Spiel zur Serie "Best of 4" und zum Heimspiel des Mini Team Cups wird am 30. Juli 2018 bei uns ausgetragen. Der Meldeschluß ist am 27. Juli im Clubbüro!

 Gratulation an alle Gewinner und ganz Herzlichen Dank an alle Helfer und hier die Siegerfotos...

 Alle

MTC Sieger

 9Loch

 

 

News zum Thema "Datenschutz" 

Ab Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (SDGVO). Diese Verordnung verpflichtet .... näheres siehe hier...

 

... und hier schon mal Terminübersicht der Turniere 2018 ...

Die Termine für die clubinternen Jugend-Turniere 2018, sowie die Termine aus dem vorläufigen BGV-Kalender könnt ihr einsehen und

hier downloaden ...

 

Auszeichnung für unsere Jugendarbeit 2017

Zusammen mit dem Sponsor HypoVereinsbank lobt der Bayerische Golfverband jährlich den BGV-HypoVereinsbank-Jugendförderpreis aus. Mit diesem Preis sollen diejenigen BGV-Mitglieder zielgerichtet gefördert werden, die sich in besonderem Maße um die Jugendarbeit bemühen.
Im Rahmen der „Golftage München“ wurden die zwanzig Preisträger am Samstag 24.02. publikumswirksam geehrt. Die Urkunden und Preise wurden durch die BGV-Geschäftsführerin Heidrun Klump und die BGV-Jugendkoordinatorin Gabriela Zuber übergeben.
Der GC Herzogenaurach hat sich auch in 2017 wieder unter den Top-10 platzieren können und einen sehr guten 4. Platz belegt.

DANKE an ALLE Beteiligten, die ihren Beitrag zu einer erfolgreichen Jugendarbeit in Herzogenaurach geleistet haben!

Urkunde